Rock im Hof

Am Mittwoch, 17. Juni, findet zum zehnten Mal „Rock im Hof“ statt. Die Zeitungsband Druckreif und die Funk-Gruppe Pulp Fiction werden den Musikfreunden einheizen.

Garant für Beat- und Rock-Power und für beste Stimmung: Die Band Druckreif & Friends wird die Besucher bei „Rock im Hof“ mit Welthits in Stimmung bringen. Foto: Archiv

Hof – Ein Rock-Feuerwerk erwartet die Musikfreunde der Region am Mittwoch, 17. Juni, auf dem Verlagsgelände der Frankenpost in Hof. Um 19 Uhr startet die verlagseigene Band Druckreif & Friends einen Open-Air-Konzertabend, der in der Region bereits Kultstatus hat. „Rock im Hof“ findet in diesem Jahr zum zehnten Mal statt. Bei diesem Jubiläums-Konzert werden zwei Bands die Besucher vier Stunden lang im gemütlichen Biergarten der Zeitung mit einem gut gemixten Cocktail aus Welthits der Beat- und Rockmusik und aus Klassikern der Soul- und Funk-Musik in Stimmung bringen.

Druckreif & Friends ist eine der wenigen Zeitungsbands Deutschlands. Der Gruppe gehören Mitarbeiter des Verlages und Gastmusiker an, die in namhaften Cover-Bands der Region gespielt haben oder noch spielen. Druckreif wird an diesem Abend mit Hits von Beatles und Rolling Stones, von Status Quo und Spencer Davis, von Hollies, Steppenwolf und Deep Purple aufwarten.

Das Beat-orientierte Rock-Programm von Druckreif & Friends ergänzt mit zwei Runden die Band Pulp Fiction, die aus der Zeitungsband Druckreif hervorgegangen ist und die sich auf gehobene Rockmusik und auf Funk- und Disco-Power spezialisiert hat. Pulp Fiction ist kurz nach ihrem Debüt im Vorjahr auf dem Maisel-Weißbierfest in Bayreuth als Vorgruppe des Weltstars Bonnie Tyler von 10 000 Besuchern in Bayreuth gefeiert worden. Die Band spielt anspruchsvolle und mehrstimmig gesungene Klassiker der Rockmusik unter anderem von Eagles, Phil Collins, Doobie Brothers, John Miles, Fleetwood Mac, Joe Cocker, Queen, George Michael, Bruce Springsteen und Peter Gabriel.

„Das wird mit Sicherheit wieder ein spannender Abend, an dem Tänzer und Zuhörer auf ihre Kosten kommen“, sagt Birgit Döhne, die Marketingleiterin der Frankenpost, die mit Eventmanagerin Anja Teschner und ihrem Team das Open-Air-Konzert „Rock im Hof“ organisiert. „Das Musikprogramm an diesem Abend wird jedenfalls mehrere Generationen ansprechen. Da ist für jeden und jede was dabei.“ Für musikbegeisterte Besucher wichtig zu wissen: Bei „Rock im Hof“ kommt – wie das bei Party-Bands heutzutage gang und gäbe ist – kein einziger Ton aus der Konserve, sind keine Musik-Computer und Midifiles im Einsatz: Druckreif & Friends und Pulp Fiction spielen und singen jeden Ton selbst.

Der Eintritt zu der Rock-Sommernacht im Innenhof der Zeitung in der Poststraße in Hof ist – wie immer – frei. Einlass ist ab 17 Uhr. Für das leibliche Wohl der Gäste sorgen an diesem Abend die Metzgerei Herpich, die Helfer der Marketing-Abteilung am Getränkestand, wo es unter anderem die Biere der letzten echten Hofer Brauerei Meinel gibt, und „Krestationen“ mit Nina Krestan, die Schoko-Döner und weitere Köstlichkeiten anbieten wird.